Eigenverantwortliche Bearbeitung praxisrelevanter Projekte!

Dr. Andreas Florissen ist Geschäftsführer der acondas GmbH. Am 28. Mai 2018 gab er ein Feedback zum Studium der SIBE, dieses ergänzt er nun, nachdem der erste Studierende bei der acondas GmbH das Studium erfolgreich absolviert hat.

Projekte und deren Unterstützung erfordern vielfältige Fähigkeiten und Erfahrungen. Das Consulting- Unternehmen acondas legt deshalb einen sehr hohen Stellenwert auf die Auswahl und Ausbildung ihrer Mitarbeiter. In Form des berufsintegrierten Masterstudiums der School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) der Steinbeis-Hochschule ermöglicht das Unternehmen nun Bachelorabsolventinnen und –absolventen eine weiterführende akademische Qualifizierung.

In Kooperation mit der SIBE können Jungakademiker mit Bachelor-Abschluss bei acondas einsteigen und berufsintegriert einen Masterabschluss (M.Sc.) in International Management erwerben.

Geschäftsführer Dr. Andreas Florissen sagt, dass „gerade die eigenverantwortliche Bearbeitung eines eigenen praxisrelevanten Projektes von der Initiierung bis zum Abschluss Kompetenzen vermittelt, die Studierende in einem eher theoriebezogenen Vollzeitstudium nicht erlangen können.“ „Wir hoffen, noch viele weitere Masterstudenten in unserem dualen Programm bei acondas begrüßen zu dürfen“.

Update 29.05.2019:

„Unser erster SIBE-Masterand hat gerade erfolgreich sein Masterstudium abgeschlossen. Mein Fazit:

  • Ein Praxisprojekt, das uns als Firma voranbringt
  • Ein Kompetenzmodell, das wesentliche Fähigkeiten schult
  • Ein Austausch mit der Wissenschaft, der wertvolle Impulse bringt.

Weiter so: Aktuell nehmen drei weitere acondas-Berater am SIBE-Masterprogramm teil.“

Name
Dr. Andreas Florissen
Business Mentor im Unternehmen
acondas GmbH
Position
Geschäftsführer